USA2018 001-kl wk-96
Impressum
Titel2-1

Nachdem unsere Gruppenreise im Herbst 2016 so überaus erfolgreich verlaufen war,
planen wir für Herbst 2018 etwas Ähnliches.

In 2016 waren 6 Fotografen und zwei Models beteiligt.
Die 4 Wochen waren aufgeteilt in 2 Wochen Landschaft, eine Woche Model-Shooting
und ein paar Tage, die jeder selbst gestaltete - Las Vegas, Death Valley, zur Wave usw.

Der Reise-Kurzbericht zu 2016 kann hier besichtigt werden:
http://hiking-southwest.de/html/rb2016-0.html

Für 2018 gibt es zurzeit eine grobe Vorplanung incl. Kosten-Abschätzung.
Es soll kein Model-Shooting stattfinden - Landschaft ist das Ziel.

Die Gruppe, die sich zusammenfindet,
muss nicht die ganzen 4 Wochen alles zusammen machen.
Es gibt unterschiedliche Wünsche und Ziele, die nicht jeder mitmachen möchte.
Wir werden Absprachen treffen, wer wann und wo mit anderen Teilnehmern
zusammentrifft, um gemeinsam etwas zu unternehmen.
Ein Teilnehmer will z.B. vor der Zusammenkunft in Las Vegas
noch ein paar Tage im Yellowstone Nationalpark zubringen.

Keiner von uns hat ein finanzielles Interesse - alles ist Hobby.
Deshalb wird jeder Teilnehmer seine Reise selbst buchen und bezahlen.
Absprachen sind hier natürlich sinnvoll: 
wer fliegt wann, wohnt wo, nimmt welches Auto . . .

Wenn sich Gemeinschaften für Auto und Hotels finden, sind Ersparnisse möglich.

Anregungen für den Verlauf der Reise sind immer gerne gesehen -
es soll schließlich ein Gemeinschaftsprojekt von Gleichgesinnten sein!
Manch einer war auch schon in Südwest und kann interessante Ziele beisteuern.

Bei der ganzen Reise steht die Fotografie im Vordergrund.
Da wird auch mal sehr früh aufgestanden, um bei Sonnenaufgang
an einer interessanten Location zu sein.
Oder wir kommen sehr spät ins Hotel zurück,
weil wir bis zum Sonnenuntergang draußen bleiben wollten.

Bei Fragen einfach eine Mail an mich: wolfgang@kieckbusch.de

Ich plane, unterwegs Aufnahmen mit meiner Drohne (DJI Mavic pro) zu machen,
um später ein kurzes Video daraus zu erstellen
.
Ich war bereits 2x mit der Drohne drüben und kenne die Formalitäten und Verbote.

Erstentwurf einer denkbaren Route

Route-A

Timing und Route werden bis dahin viele Male verändert und verfeinert.
Die Planung wird von allen gemeinsam durchgeführt.
Während der Reise wird flexibel auf das Wetter und andere Einflüsse reagiert.
Ich bin nicht Veranstalter dieser Reise - es wird eine Gemeinschaftstour von Freunden.
Jeder bucht und zahlt seins - ich verdiene kein Geld damit!

Permit für The Wave:
für die September-Lotterie muss man sich im Mai eintragen für 26.-27.-28.9.
Die Ziehung ist am 1.6., ca. 20 Uhr MESZ

für die Oktober-Lotterie muss man sich im Juni eintragen für 2.-3.-4.10.
Die Ziehung ist am 1.7., ca. 20 Uhr MESZ

Permit für Coyote Buttes South:
Eintragen  am 1.6. für 27.9. und am 1.7. für Oktober
jeweils um 20 Uhr MESZ - da muss man schnell sein !!!

für beide hier:  https://www.blm.gov/az/paria/obtainpermits.cfm?usearea=CB

Die ESTA-Anmeldung für USA tätigt man für 14$ hier - dies ist die offizielle Seite der Verwaltung:

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/application.html?execution=e1s1

Grobe Kostenabschätzung

 

 

Euro

Flug: Frankfurt --> Las Vegas 20.9./16.10.2018

 

550

Auto ab Las Vegas: 20.9.-16.10. / 26 Tage Midsize SUV

800

Hotel 23 Nächte

 

1.500

Verpflegung

 

800

Sonstiges - z.B. Benzin . . .

 

800

 

 

 

 

total, ca.

4.400

Summe Einzel-Person ca. 4.400 €

Wer sich Auto und Hotelzimmer mit einem anderen teilt, spart ca. 1.100 €
es verbleiben dann ca. 3.300 € pro Person

Ich habe meinen Flug gebucht bei American Airlines:  20.9.-16.10.2018 - 525 Euro
inkl. 23 kg Koffer,
Handkoffer ohne Gewichtsbeschränkung, Laptop-Tasche und Sitzreservierung

Sehr viel Input für alle Südwest-Locations
gibt es innerhalb dieser Domain.

Fangt am besten vorne an:

001-kl

Mit KLICK auf das Bild gehts zur weiteren Ausarbeitung der Reise.
Noch ist nicht alles fertig, aber über vieles kann man sich schon informieren.

USA2018W-8

Stand:  20.2.2018

eMail

wk-96
Impressum